WebSeo
Bank von Italien hat seinen letzten Halbjahresfinanzmarktstabilitätsbericht veröffentlicht. Was...
WebSeo
2019-12-20 09:50:36
WebSeo logo

Blog

2019 Darlehen: ja zu Festhypotheken, sprechen Bank von Italien

Daten ermutigend

Bank von Italien hat seinen letzten Halbjahresfinanzmarktstabilitätsbericht veröffentlicht. Was entsteht, ist ein ziemlich klares Bild, viele positive Aspekte. Im Wesentlichen hat die Instabilität der internationalen Lage zu einer Verringerung der Zinsen führt überall ein bisschen‘, darunter Italien. Dies hat eine größere Anzahl von Verbrauchern ermutigt, verschiedene Arten von Darlehen zurückgreifen. Zur gleichen Zeit haben viele beschlossen, eine höhere Ausfallrate zu investieren, zu akzeptieren, mit der Hoffnung auf eine bessere Rendite zu bekommen. Es scheint, dass sich die wirtschaftliche Lage der italienischen Familien noch relativ stabil ist. In der ersten Hälfte von 2019 hat sich das Bruttogeldvermögen a + 2,7% markiert, und das Wachstum in den Sommermonaten fortgesetzt.
Die Verwendung von Krediten durch Banken und Finanz hat jedoch ein Szenario ein wenig komplexer. Im Allgemeinen erhöhten die italienischen Schulden gegenüber Kreditinstituten um 3,5% (Stand: September 2019 im Vergleich zu 2018), so gibt es eine stärkere Nutzung solcher Werkzeuge. Die nach wie vor problematisch Immobilien Situation hat jedoch verlangsamten Wachstum. Allerdings setzte Hypothekarzinsen ihre Abstammung. Die italienischen Familien bevorzugen, jedoch zu vermeiden, Überraschungen und unerwartete, lieber auf festen Zinssätzen angewiesen. Wir sind der Ansicht, dass im Jahr 2019 über 60% der Hypotheken in Italien wurden zu festen Sätzen mit Interesse abgeschlossen.
Nach der Prognose der Bank von Italien, am Ende des Jahres 2020 werden wir eine weitere Senkung des Zinssätze erlebt. Dadurch wird die italienischen Familien zu mehr Stabilität und eine Erhöhung der verfügbaren Einkommen bringen. Die Zahl der Haushalte als „gefährdet“ würde daher auf 1,8% der gesamten fallen hat.
Aber seien Sie vorsichtig, denn nach wie vor eine negative internationale Situation betrachtet, die riskanten Schulden bis zu 11% steigen könnten. Offensichtlich sind diese Prognosen, müssen wir sehen, wie es die internationale Szene zu entwickeln und welche Auswirkungen es auf die innere Lage in unserem Land haben.

VERWANDTE ARTIKEL